||Deutscher Preis für Patientensicherheit

Deutscher Preis für Patientensicherheit

Jährlich vergibt das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. in Kooperation mit diversen Institutionen/Unternehmen den »Deutschen Preis für Patientensicherheit«. Dieser soll die Sicherheitskultur im Gesundheitswesen nachhaltig fördern. Hierfür werden außerordentliche Forschungsarbeiten, die für die Praxis relevant sind sowie zukunftsweisende Best-Practice-Beispiele zu den Themen Patientensicherheit und Risikomanagement gesucht und gekürt.

Der Deutsche Preis für Patientensicherheit richtet sich an:

  • Arztpraxen, MVZ, Kliniken, Klinikverbünde, Ärztenetze
  • ambulante und stationäre Pflege, Pflegenetze, Pflegeverbünde, Hospize
  • Krankenhausapotheken, öffentliche Apotheken
  • Verbände und Fachgesellschaften, Forschungseinrichtungen, Vereine, Initiativen, Arbeitskreise z.B. der Gesundheitsselbsthilfe, Patientenorganisationen Healthcare-Anbieter
  • Gesundheitsämter der Städte und Kommunen
  • Krankenkassen und Medizinische Dienste der Krankenversicherungen

Der erste Platz ist mit 10.000 Euro dotiert.
Anmeldeschluss ist der 1. November 2017.

Die Teilnahmebedingungen sowie weiterführende Informationen finden Sie hier.

2017-08-07T08:52:36+00:0021. August 2017|Allgemein|