AKTUELLES

Deutsche Medienbranche immer häufiger von Cyberattacken betroffen

Obwohl die deutschen Verlage viel Geld in die IT-Sicherheit investieren, gelingt es Cyberkriminellen immer häufiger, erfolgreich Angriffe auf deren IT-Systeme auszuführen. Laut einer aktuellen gemeinsamen Studie [...]

2024-04-18T10:53:53+02:0018. April 2024|Allgemein|

Millionen Datensätze offen einsehbar bei Tracking-App Kid Security

Laut IT-Sicherheitsforschern sollen unter anderem auch hochsensible GPS-Standortinformationen, Audioaufnahmen und via Instagram, WhatsApp, Telegram und VKontakte versandte private Chats bei der Tracking-App Kid Security über ein [...]

2024-04-11T11:06:28+02:0011. April 2024|Allgemein|

Großangelegte Hackerangriffe auf europäische Bahnunternehmen

Nach Aussagen des tschechischen Verkehrsministers Martin Kupka soll Russland mehrere Eingriffe in die europäischen Eisenbahnnetze vorgenommen haben, um die Europäische Union zu destabilisieren und kritische Infrastruktur [...]

2024-04-09T14:34:54+02:009. April 2024|Allgemein|

AT&T-Daten von 2021 frei verfügbar in digitalen Untergrundforen

Cyberkriminelle wollen bereits im Jahr 2021 rund 70 Millionen Datensätze des US-amerikanischen Telekommunikationskonzerns AT&T gestohlen haben. Diese Daten sind seit kurzem in digitalen Untergrundforen frei verfügbar. [...]

2024-03-26T10:34:38+01:0026. März 2024|Allgemein|

IT-Sicherheitsbericht: Der Mensch als größter Verursacher von Datenpannen

Datenpannen werden am häufigsten bei Homeoffice-Situationen und von „privilegierten“ Mitarbeitern mit Zugang zu sensiblen Daten, wie etwa Personal- und Finanzverantwortliche, begünstigt. Dies ergab ein Bericht des [...]

2024-03-21T10:14:51+01:0021. März 2024|Allgemein|

Mehrere große Organisationen Opfer von Cyberangriffen

Kompromittierte E-Mail-Konten beim Internationalen Währungsfonds, andauernde Cyberattacke beim südschottischen Zweig des englischen NHS, unsichere Konfiguration beim irischen Covid-Impfportal – Angriffe auf die IT von großen Organisationen [...]

2024-03-19T10:49:26+01:0019. März 2024|Allgemein|
Nach oben