||Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Kostenloses Microsoft-Einschätzungstool für Unternehmen

Europäische Datenschutz-Grundverordnung: Kostenloses Microsoft-Einschätzungstool für Unternehmen

Microsoft gibt an, dass bis zum Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 die Microsoft Cloud-Dienste mit der Verordnung rechtskonform sein werden. Im Zuge dieser Umsetzung hat das Unternehmen Informationen und Erfahrungen bzgl. der Datenschutz-Grundversorgung (auf Englisch: GDPR) gesammelt und zu einem Hilfsmittel, einem kostenlosen Tools zur (Selbst-)Einschätzung von Unternehmen verarbeitet, um diese bei der Umsetzung zu unterstützen.

Auf dieser englischsprachigen Seite von Microsoft kann diese Einschätzung vorgenommen werden. Hier finden sich auch Anleitungen zur Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Ebenfalls auf der Seiten gibt es die Möglichkeit zum Download des »Detailed GDPR Assessment«. Dieses kann von Microsoft-Partnern genutzt werden, um Kunden zu unterstützen und ihnen zu zeigen, wie sie die Verordnung gesetzeskonform und termingerecht umsetzen können.

2017-09-26T08:22:01+00:00 23. August 2017|Allgemein|