Informationssicherheit – Foundation by SOLLENCE® ACADEMY

Der Umgang mit Informationen und die Nutzung der zugehörigen Informationstechnologien sind Basis unseres heutigen wirtschaftlichen Handelns. Cyberattacken, Wirtschaftsspionage und Datendiebstahl sind die größten Risiken, denen sich Unternehmen in Zeiten der digitalen Transformation stellen müssen. Die Aufrechterhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und die Sicherung von Innovationen sind die Herausforderungen in der Zeit der 4. industriellen Revolution.
Ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) unterstützt Unternehmen nachhaltig darin, die Verfügbarkeit schützenswerter Informationen bei gleichzeitiger Erhöhung der Sicherheit aufrechtzuerhalten (Stichworte: Verfügbarkeit, Integrität, Vertraulichkeit und Authentizität). Wie dies individuell und effektiv erreicht werden kann, erarbeiten Sie gemeinsam mit unseren Trainern, die über jahrelange Praxiserfahrung in diesem Umfeld verfügen.

Kontakt

Ziel(e) / Ihr Nutzen
Unser Workshop befasst sich mit den Grundlagen zur Informationssicherheit und führt in das Thema ein. Zudem wird ein Überblick gegeben, warum das Themenfeld, das u. a. auch Aspekte von IT-Sicherheit und Datenschutz umfasst, in der heutigen Zeit für Unternehmen in besonderem Maße relevant ist. In unserem Workshop machen Sie sich mit den Anforderungen des ISO/IEC 27001-Standards für ein ISMS vertraut. Sie erkennen die Bezüge zu Ihrem Managementsystem und erfahren, was für eine nachhaltige Implementierung und Aufrechterhaltung eines solchen Managementsystems und die zugehörigen technischen und organisatorischen Maßnahmen nötig ist.
Die Behandlung Ihrer Fragen und offene Diskussionen ermöglichen Ihnen, Ihre Organisation entsprechend vorzubereiten und weiterzuentwickeln.

  • Sie verstehen die Anforderungen, Begrifflichkeiten und die Besonderheiten des ISO/IEC 27001-Standards.
  • Sie gewinnen einen Überblick über vergleichbare Regelwerke und gesetzliche Vorgaben.
  • Sie können Informationssicherheit im Kontext eines integrierten Managementsystems einordnen.
  • Sie erkennen die Bezüge zu Ihrem Managementsystem und in der Verbindung begründete Synergien.

Zielgruppe/ Voraussetzungen
Führungskräfte und Mitarbeitende
Personen, die mit der Implementierung und Aufrechterhaltung eines ISMS betraut sind

Teilnehmerzahlen
mind. 5, max. 12 Personen

Dauer der Veranstaltung
2 Tage

Art der Durchführung
Präsenzveranstaltung

Preis
Präsenz-Training: 889,00 EUR/TN

Erkunden Sie noch weitere, ergänzende Leistungen zu dem Informationssicherheits-Training zur Weiterentwicklung in Ihrer Organisation: