Die Validierung (lat. stark, wirksam, gesund) ist der Nachweis der Reproduzierbarkeit eines Ergebnisses aus einer beschriebenen Vorgehensweise unter definierten Bedingungen. Je exakter eine Vorgehensweise beschrieben ist (wenige unbekannte Einflussfaktoren), desto sicherer ist es, übereinstimmende Resultate zu erzeugen. Für eine Validierung wird die Beschreibung des Zieles und des Weges benötigt. Valide bedeutet in diesem Zusammenhang, dass der Weg wiederholbar zum Ziel führt.